Erstklassiger Service und faire Preise – gebührenfrei anrufen  0800 – 222 887 88

Professionelle Kanalsanierung in Köln

Wir bieten Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Sanierungskonzept an. Wir besprechen im Vorfeld die derzeitige Nutzung des Objektes und beziehen Ihre zukünftigen Pläne in das Sanierungsprojekt mit ein, so dass Sie bei einer evtl. Nutzungsänderung Ihre Vorstellungen problemlos verwirklichen können.

Kanalsanierung bedeutet nicht immer grundsätzlich eine Reparatur der vorhanden, erdverlegten Abwasserleitungen. Durch eine Neuverrohrung u.U. auf der Kellerwand, lassen sich teure, nicht notwendige Sanierungen vermeiden. Bei der Kanalsanierung werden im Allgemeinen 3 Sanierungsverfahren angewendet:

Kanalsanierung im Kurzliner Verfahren

Harzgetränkte Glasfasermatten werden um einen aufblasbaren Sanierungspacker gewickelt und mittels Schiebestangen und Kanal TV an die schadhafte Rohrstelle geschoben. Dort wird der Sanierungspacker aufgeblasen – die Glasfasermatte legt sich an die Innenwand des Rohres an und wird fest. Die schadhafte Stelle ist somit abgedichtet, das Abwasser kann wieder ungehindert abfließen und das Abwasserrohr hat nun seine volle statische Belastbarkeit zurück.

Das Inliner Verfahren

Bei der Kanalsanierung im Inliner Verfahren wird ein mit Kunstharz getränkter Baumwollschlauch (Inliner) in das zu sanierende Rohr geblasen. Der anschließend mit warmem Wasser aufgefüllte Schlauch lehnt sich an die Rohr-Innenwand an und härtet dort aus. Vorhandene Zuläufe werden mit dem Fräsroboter wieder geöffnet.

Das Flutungsverfahren

Das Flutungsverfahren wird auch Flüssigsanierung genannt. Hier wird die Abwasserleitung nacheinander mit zwei Komponenten aufgefüllt und wieder entleert. Durch die Reaktion der beiden Komponenten miteinander werden kleinere Risse und das Erdreich um die Abwasserleitung herum abgedichtet. So ist eine schnelle, kostengünstige und saubere Kanalsanierung garantiert.

Ob im Inliner-, Kurzliner- oder Flutungsverfahren – unsere Kanalsanierung ist hochwertig und dauerhaft. Bis zu einem Leitungsdurchmesser von 250 mm im Inliner Verfahren und 400 mm im Kurzliner Verfahren können wir die Sanierungen problemlos durchführen. So entstehen nur geringe Kosten gegenüber der offenen Bauweise und die Schäden sind dauerhaft beseitigt.

Falls Sie Fragen zur Kanalsanierung haben, sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen gerne ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Sanierungskonzept.

Ihr Kontakt zu uns

Fa. Stephan Einert
Rohrreinigung & Kanalsanierung.

  • Anschrift : Scheidemannstraße 12, 51067 Köln
  • Festnetz : 0221 - 640 001 64
  • Mobil : 0152 - 215 933 788
  • Gebührenfrei : 0800 - 222 887 88
  • E-Mail : info@rohrreinigung-koeln.net