Erstklassiger Service und faire Preise – gebührenfrei anrufen  0800 – 222 887 88

Kanalsanierung

Für die Kanalsanierung in Ihrem Objekt erstellen wir Ihnen bei Vorlage einer aussagekräftigen Kanalinspektion, gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Sollten Sie keine Inspektionsdaten zur Verfügung haben, erstellen wir diese gerne nach vorheriger Besichtigung fachgerecht mit Ihnen gemeinsam zum Festpreis.

Unsere Kanalsanierung ist effektiv und nachhaltig. Die genannten Verfahren lassen sich auch bei der Rohrsanierung (von inwändig verlegten Abwasserleitungen) einsetzten. So sind die Kosten überschaubar und die Schäden dauerhaft beseitigt.

Inliner Verfahren

Mit Hilfe der Schlauchliner Sanierung in Köln (Renovation) lässt sich bei richtiger Anwendung eine Vielzahl von Schadenbildern beheben.

Vorteile:

Der Vorteil gegenüber der Kurzliner Reparatur liegt in der Erreichbarkeit von Schäden in Leitungssystemen, in denen mehrere aufeinander folgende Rohrbögen eine Kurzliner Sanierung nicht möglich machen. Sie bekommen eine auf die Schadenbilder abgestimmte Renovation, die die 3 Hauptkriterien Betriebssicherheit, Dichtheit und Standfestigkeit berücksichtigen. Ferner sichert die Renovation einen störungsfreien Betrieb bei wechselnden Randbedingungen wie z.B. in einer Grundwasserwechselzone.

Vorgehensweise:

Ein mit Kunstharz getränkter Baumwoll, oder Nadelfilzschlauch (Inliner) wird in das zu sanierende Rohr geblasen (Inversiert). Der anschließend mit, Dampf, Heißluft oder warmem Wasser aufgefüllte und auf einem bestimmten Druck gehaltene Schlauch, lehnt sich an die Rohr-Innenwand an und härtet dort aus. Vorhandene Zuläufe werden mit dem Fräsroboter wieder geöffnet.

Kurzliner Verfahren

Kleine Schäden und Leckagen beheben wir je nach Erreichbarkeit im Kurzliner- Verfahren, schnell und kostengünstig.

Anwendung:

Die Kurzliner Sanierung (Reparaturverfahren) findet bei partiellen Schäden Anwendung. Hiermit lassen sich bei richtiger Anwendung ebenfalls mehrere Schadenbilder schnell und vor allem kostengünstig beheben. Die verwendeten Materialien erlauben, je nach Bedarf eine auf den Schaden abgestimmte Innenauskleidung, die wenn sie nacheinander gesetzt werden, eine nahtlos durchgehende Reparatur auch über längere Strecken bildet.

Vorgehensweise:

Harzgetränkte Glasfasermatten werden um einen aufblasbaren Sanierungspacker gewickelt und mittels Schiebestangen und Kanal TV an die schadhafte Rohrstelle geschoben. Dort wird der Sanierungspacker mittels Pressluft aufgeblasen – die mit Harz getränkte Glasfasermatte legt sich an die Rohrinnenwand an und härtet dort aus. Die schadhafte Stelle ist somit abgedichtet, das Abwasser kann wieder ungehindert abfließen und ist statisch wieder belastbarer.

Kanalsanierung Köln

Festnetz: 0221 – 640 001 64
Mobil: 0152 – 215 933 788
Gebührenfrei: 0800 – 222 887 88

> mehr Informationen

Kanalsanierung Leverkusen

Festnetz: 0214 – 870 76 43
Mobil: 0151 – 222 88 788
Gebührenfrei: 0800 – 222 887 88

> mehr Informationen

Kanalsanierung Bergisch-Gladbach

Festnetz: 0221 – 640 001 64
Mobil: 0152 – 215 933 788
Gebührenfrei: 0800 – 222 887 88

> mehr Informationen